Oferle

Ganz Reiseführer

18 einfache Schritte zur Planung Ihrer nächsten Reise

Molly McGlinn October 20, 2020 Tipps


Ich erinnere mich, als ich anfing, meine erste Weltreise zu planen. Ich hatte keine Ahnung, was ich tat.
Als ich mich entschied, meinen Job zu kündigen und um die Welt zu reisen, ging ich in eine Buchhandlung und kaufte Lonely Planet's Southeast Asia auf Shoestring. Der Kauf dieses Reiseführers war mein erster Schritt in Richtung Langzeitreisen. Es ließ die Reise realer und greifbarer erscheinen. Es ließ alles möglich erscheinen.
Das Buch war zwar hilfreich, bereitete mich aber nicht genau auf die Planung einer Weltreise vor. Damals gab es nicht wirklich Reiseblogs, Reiseführer, Sharing Economy-Websites und Apps wie heute. Ich war aufgeregt und entschlossen - aber ich war verloren. Ich musste es nur herausfinden, in der Hoffnung, dass ich nichts Wichtiges verpasste.
Reiseplanung kann eine entmutigende Aufgabe sein. Wo fängst du an? Was ist der erste Schritt? Was ist Schritt zwei? Was ist Schritt drei?
Es ist leicht, überwältigt zu werden, besonders wenn Sie so etwas noch nicht gemacht haben - und vor allem, wenn man bedenkt, wie viele Informationen es heutzutage gibt. Blogs, soziale Medien und Reiseführer waren noch nie so zahlreich. Es gibt eine Fülle von Informationen, die die Planung einer Reise manchmal noch herausfordernder und überwältigender machen können.
Nach einem Jahrzehnt der Weltreise habe ich unzählige Reisen und Ferien für mich, Freunde, Familie und sogar Gruppenreisen geplant. Am Anfang war es eine Feuerprobe und ich habe auf die harte Tour viele Lektionen gelernt. Dies hat mir jedoch geholfen, eine effiziente Checkliste zu entwickeln, die sicherstellt, dass ich während des Reiseplanungsprozesses nichts Wichtiges verpasse.
Schließlich möchte ich nicht an mein nächstes Ziel gelangen und dann feststellen, dass ich etwas vergessen habe. Und du auch nicht!
Auf dieser Website gibt es viele Informationen (und noch mehr Informationen in meinem Buch), aber eine häufig gestellte Frage lautet: „Matt, wie füge ich das alles zusammen? Wie plane ich eine Reise? "
Um Ihnen weiterhin dabei zu helfen, aus der Tür in die Welt zu gelangen, habe ich diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Planung einer Reise erstellt. Es funktioniert für jede Art von Reise und egal wie lange Sie unterwegs sind! Folgen Sie einfach dieser Checkliste und Sie sind in kürzester Zeit fertig!

So planen Sie Ihre nächste Reise

Schritt 1: Entscheiden Sie, wohin Sie möchten

Wenn Sie festlegen, wohin Sie möchten, legen Sie ein Ziel fest, auf das Sie hinarbeiten möchten. Viele Leute reden vage über Reisen. Sie sagen nie, wohin sie gehen, nur dass sie gehen. Die Auswahl eines Ziels ist immens wichtig, da es Ihnen ein bestimmtes Ziel gibt.
Es ist viel einfacher, sich mental hinter "Ich gehe im Sommer nach Paris" zu stellen als "Ich gehe nach Europa" oder "Ich gehe irgendwohin". Ihre Reise wird nicht nur konkreter für Sie und leichter zu begehen, sondern erleichtert auch die Planung… weil Sie wissen, worauf Sie hinarbeiten müssen. Machen Sie sich mit Ihren Plänen vertraut. Holen Sie sich detailliert. Je fokussierter und konkreter Ihr Ziel ist, desto einfacher wird es, es tatsächlich zu erreichen.

Schritt 2: Bestimmen Sie die Länge Ihrer Reise

Wie viel kostet das Reisen? Das hängt davon ab!
Ohne zu wissen, wie lange Sie weg sind, kann ich diese Frage nicht beantworten. Und diese Frage müssen Sie beantworten, damit Sie mit der Planung beginnen können!
Um herauszufinden, wie viel Sie sparen müssen, müssen Sie wissen, wie lange Ihre Reise dauern wird.
Gehst du für eine Woche weg? Ein Monat? Ein Jahr?
Die Länge Ihrer Reise ist ein wichtiger Faktor für die Bestimmung, wie viel Geld Sie benötigen. Denken Sie einige Zeit darüber nach, bis Sie Ihre Antwort haben.
Wenn Sie beispielsweise "Ich fahre diesen Sommer nach Paris" sagen, fügen Sie "für X Tage" hinzu. Auf diese Weise können Sie eingrenzen, wie viel Geld Sie sparen müssen. "Ich fahre für 10 Tage nach Paris" ist eine Reise, die Sie planen können. Es ist ein erreichbares Ziel.

Schritt 3: Reisen Sie alleine oder mit jemandem?

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen müssen, ist, ob Sie alleine oder mit jemandem reisen. Beide sind großartige Optionen - aber sie sind auch entschieden unterschiedliche Optionen.
Allein zu reisen gibt Ihnen die Freiheit, überall hin zu gehen, wo Sie wollen. Keine Kompromisse. Sie gehen einfach dorthin, wo der Wind Sie hinführt! Dies bedeutet jedoch, dass Sie die gesamte Planung selbst durchführen müssen. Dies kann entmutigend wirken, wenn Sie mit der Reiseplanung noch nicht vertraut sind.
Wenn Sie mit jemandem reisen, haben Sie jemanden, der Ihnen bei der Planung der Reise hilft. Dadurch wird die Recherche Ihrer Reiseroute beschleunigt und Sie haben jemanden, mit dem Sie Zeit unterwegs verbringen können. Dies bedeutet jedoch auch, dass Sie manchmal Kompromisse eingehen müssen. Vielleicht auf Mahlzeiten oder Aktivitäten oder Unterkunft. Es hängt nur von Ihnen und der Person ab, mit der Sie reisen.
Am Ende des Tages gibt es keine falsche Antwort.
Ich persönlich liebe die Freiheit des Alleinreisens. Aber ich hatte auch einige unglaubliche Reisen mit Freunden. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie im Laufe der Jahre beides tun können. Aber was wird diese Reise vorerst sein? Allein oder mit jemandem?

Schritt 4: Erforschen Sie Ihre Kosten

Sie wissen also, wohin Sie fahren und wie lange Sie dort sein werden. Um jedoch genau zu bestimmen, wie viel Geld Sie benötigen, müssen Sie als Nächstes die Kosten in Ihrem Reiseziel im gewünschten Reisestil ermitteln.
Möchten Sie einen Rucksack mitnehmen oder möchten Sie lieber in Luxushotels übernachten?
Was kosten Hostels, Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten?

Schritt 5: Sparen Sie Geld

Bevor Sie Geld sparen können, müssen Sie wissen, wie viel Sie haben und wie viel Sie ausgeben. Schreiben Sie alle Ihre laufenden Ausgaben auf, damit Sie feststellen können, wo Sie Geld ausgeben - und wie Sie Einsparungen erzielen können.
Die Leute bluten jeden Tag viel Geld durch kleine Einkäufe: einen Kaffee hier, einen Snack dort. Das alles summiert sich. Um Ihre Ausgabegewohnheiten zu ändern, müssen Sie sie zuerst verstehen. Das Erstellen einer Liste wird genau das tun. Es wird auch Ihre finanziellen Bedürfnisse in eine bessere Perspektive bringen.
Wenn Sie beispielsweise 2.000 USD für die Reise benötigen, die Sie in acht Monaten unternehmen, müssen Sie nur 8,33 USD pro Tag sparen. Können Sie keine Möglichkeit finden, 8 USD pro Tag zu sparen? Verdammt, Ihr täglicher Kaffee ist das meiste davon!
Wenn Sie Probleme haben, Geld zu sparen, haben Sie 22 Möglichkeiten, Ihre Ausgaben zu senken und Geld für Reisen zu sparen. So können Sie in kürzester Zeit loslegen und Geld sparen!

Schritt 6: Holen Sie sich eine Travels Rewards-Kreditkarte

Während Sie arbeiten, um Geld zu sparen, erhalten Sie eine Reise-Kreditkarte, mit der Sie Anmeldebonusse sammeln können, um Meilen und Punkte für Freiflüge und Hotelaufenthalte einzulösen. Durch das Sammeln von Punkten und Meilen von Reisekreditkarten bekomme ich jedes Jahr Tonnen von Freiflügen, kostenlosen Hotelaufenthalten und kostenlosen Reisevorteilen - und das ohne zusätzliche Ausgaben!
Heutzutage haben die meisten Karten Willkommensangebote von bis zu 50.000 Punkten, wenn Sie ihre Mindestausgaben erfüllen. Das sind genug Meilen für einen Freiflug fast überall auf der Welt!
Wenn Sie einen Freiflug wünschen, melden Sie sich für die Karten an, die Ihnen dabei helfen. Wenn Sie kostenlose Hotelzimmer wünschen, besorgen Sie sich eine Hotelkarte. Melden Sie sich in jedem Fall für eine Reise-Kreditkarte an und sammeln Sie noch heute Punkte. Solange Sie Ihr monatliches Guthaben auszahlen können, erhalten Sie ein kostenloses Reiseguthaben.
Sie müssen sich auch nicht für sehr viele Karten anmelden. Wähle eins oder zwei und konzentriere dich auf diese. Tun Sie dies in dem Moment, in dem Sie sich entscheiden, zu reisen. Warten Sie nicht - Warten entspricht verlorenen Meilen, was weniger freie Fahrt bedeutet.
Das Sammeln von Punkten und Meilen (was als „Travel Hacking“ bezeichnet wird) ist das, was alle Experten tun, um ihre Kosten zu senken und länger zu reisen. Das hat meine Kosten niedrig gehalten und mich so viele Jahre unterwegs gehalten.
Ich mache das immer, damit ich so günstig wie möglich reisen kann.

Schritt 7: Wechseln Sie zu gebührenfreien Geldautomatenkarten

Sobald Sie im Ausland sind, werden Sie Geld brauchen. Während viele Länder Kreditkarten akzeptieren, ist Bargeld in den meisten Ländern immer noch König. Das bedeutet, dass Sie Geldautomaten verwenden müssen, um die lokale Währung abzuheben. Und das bedeutet auch, dass Sie von Geldautomatengebühren betroffen sein werden.
Wenn Sie nur ein oder zwei Wochen unterwegs sind, ist es nicht das Ende der Welt, ein paar Dollar an Geldautomatengebühren zu zahlen. Wenn Sie jedoch längere Zeit nicht da sind, summieren sich diese Gebühren auf Ihr Reisebudget - ein Budget, an dessen Wachstum Sie hart gearbeitet haben. Geben Sie den Banken nichts von Ihrem hart verdienten Geld.
Wie? Mit einer kostenlosen Geldautomatenkarte.
Ich benutze Charles Schwab, aber es gibt viele andere Banken (vergessen Sie nicht, Ihre lokalen Banken zu überprüfen), die keine Geldautomatengebühren erheben. Darüber hinaus können Sie einer Bank in der Global ATM Alliance beitreten.
Mit einer gebührenfreien Geldautomatenkarte können Sie diese lästigen Geldautomatengebühren vermeiden und mehr Geld für das übrig lassen, wofür sie bestimmt war: Reisen
Genau so können Sie Geldautomatengebühren auf Reisen vermeiden.

Schritt 8: Konzentriert und inspiriert bleiben

Während Sie Ihrem Ziel näher kommen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Reisewunsch weiter stillen. Die Reiseplanung kann anstrengend und überwältigend sein - insbesondere, wenn Sie keine Unterstützung von Ihren Freunden und Ihrer Familie erhalten. Es kann oft entmutigend werden und sich manchmal unerreichbar anfühlen.
Glücklicherweise gibt es unzählige Möglichkeiten, konzentriert zu bleiben und Ihre Stimmung hoch zu halten, dank der erstaunlichen Community, die wir auf dieser Website haben

Schritt 9: Nach Last-Minute-Angeboten suchen

Okay, Sie sind inspiriert, vorbereitet und auf dem Weg, Geld für Ihre Reise zu sparen. Aber bevor Sie diesen Flug kaufen oder das Hotel buchen, suchen Sie nach Angeboten, die Sie möglicherweise verpasst haben. Sie mögen von Paris träumen, aber vielleicht gibt es gerade tolle Angebote für Berlin. Oder vielleicht erhalten Sie eine siebentägige Kreuzfahrt zu 70% Rabatt, ein Pauschalangebot nach Hawaii zum Preis Ihres Fluges nach Paris oder 50% Rabatt auf Segeltörns in Griechenland.
Heutzutage gibt es immer ein Angebot - insbesondere, wenn Sie flexibel mit Ihren Daten und / oder Zielen sind. Einige Deal-Websites, die einen Besuch wert sind, sind:
• Scotts Billigflüge
• Der Flugvertrag
• Urlaubspiraten

Schritt 10: Buchen Sie Ihren Flug

Nachdem Sie Ihre Reise-Kreditkarte verwendet und Ihren Anmeldebonus erhalten haben, buchen Sie Ihren Flug mit Ihren Meilen. Aufgrund der geringeren Verfügbarkeit ist es heutzutage schwieriger, Meilen zu verwenden. Buchen Sie daher frühzeitig, um den gewünschten Flug zu erhalten.
Glücklicherweise gibt es immer noch viele Möglichkeiten, um zu vermeiden, dass die Person auf dem Flug am meisten für ihr Ticket bezahlt. Meine Lieblingsseiten für günstige Flugpreise sind:
• Momondo - Eine großartige Plattform, um wirklich günstige Flüge zu finden.
• Skyscanner - Skyscanner ist eine der besten Websites für die gleichzeitige Suche mehrerer Ziele.
• Google Flights - Wie Skyscanner eignet sich Google Flights hervorragend für die offene Suche nach mehreren Zielen.
• Kiwi - Kiwi eignet sich hervorragend, um weniger bekannte Routen oder kleinere Fluggesellschaften zu finden.
• AirTreks - AirTreks konzentriert sich ausschließlich auf RTW-Tickets für mehrere Ziele.

Schritt 11: Buchen Sie Ihre Unterkunft

Wenn Sie weniger als zwei Wochen unterwegs sind und einen festgelegten Zeitplan haben, können Sie für die Dauer Ihrer Reise eine Unterkunft buchen, wenn Sie beruhigt sind (oder wenn Sie während der Hochsaison zu Besuch sind).
Für Reisen, die länger als zwei Wochen dauern (oder wenn Sie langfristig reisen), buchen Sie einfach Ihre ersten Tage. So haben Sie bei Ihrer Ankunft einen Ort, an den Sie gehen können. Dort können Sie Insider-Ratschläge von Ihrem Hotel- / Hostelpersonal sowie von anderen Reisenden erhalten. Sie können diese Informationen dann verwenden, um Ihre nächsten Schritte zu planen.
Während Sie mehr als Ihre ersten Nächte buchen können, möchten Sie möglicherweise Ihre Pläne ändern, sobald Sie gelandet sind. Ich bevorzuge Flexibilität, deshalb buche ich immer nur meine ersten Nächte und gehe von dort aus.
Hier sind meine Websites, wenn es darum geht, die besten Angebote für Unterkünfte zu finden:
• Hostelworld - Hostelworld hat die größte Auswahl an Hostels und ist meine Anlaufstelle, um online günstige Hostels zu finden.
• Agoda - Agoda erzielt die besten Ergebnisse, wenn Sie nach Asien reisen, und bietet die größte Auswahl an Immobilien in der Region.
• Booking.com - Booking.com ist die beste Plattform, um günstige Hotels und Pensionen zu finden. Sie haben das größte Inventar und die besten Angebote.
• Airbnb - Die Anlaufstelle für Privatzimmer und Apartments von Einheimischen.
Wenn Sie während Ihrer Reise in vielen Hotels übernachten möchten, melden Sie sich vor Ihrer Abreise für eine Hotelkreditkarte an. Karten wie das Bonvoy Boundless von Marriott bieten einen riesigen Willkommensbonus, das 6-fache der Punkte für Hotelaufenthalte und einen kostenlosen Hotelaufenthalt jedes Jahr. Wann immer ich in einem Hotel übernachte, habe ich es mit Gratispunkten verdient!
Wenn Sie ein knappes Budget haben oder mit mehr Einheimischen in Kontakt treten möchten, sollten Sie sich Plattformen wie Couchsurfing oder Be Welcome anschließen. Diese Gemeinschaften ermöglichen es Reisenden, als eine Art kultureller Austausch kostenlos bei Einheimischen zu bleiben.
Langzeitreisende können auch Housesitting oder WWOOFing ausprobieren und beide bieten eine kostenlose Unterkunft an (im Austausch für Tierbetreuung oder Farmarbeit).

Schritt 12: Planen Sie Ihre Aktivitäten

Um sicherzustellen, dass Sie das richtige Budget haben, beschreiben Sie die wichtigsten Aktivitäten, die Sie während Ihrer Reise genießen möchten, und wie viel sie kosten. Nehmen Sie in letzter Minute Anpassungen an Ihren Ersparnissen vor, damit Sie sicherstellen können, dass Sie genug Geld haben. Auf diese Weise können Sie auch herausfinden, ob Sie Reservierungen für die von Ihnen ausgewählten Touren oder Aktivitäten benötigen.
Suchen Sie auch online nach Rabatten. Während einige Länder persönlich günstigere Preise anbieten, gewähren andere denjenigen, die früh / online buchen, Rabatte. Recherchieren Sie, welche für Ihre Reiseroute welche ist, damit Sie Geld sparen können.
Für kürzere Reisen können Sie Ihre Aktivitäten auch im Voraus buchen, um sicherzustellen, dass Sie Tickets erhalten. Für längere Reisen buchen Sie unterwegs.
Machen Sie sich außerdem vor Ihrer Abreise eine ungefähre Vorstellung davon, welche Aktivitäten für Sie Priorität haben. Auf diese Weise können Sie sich auf Ihre Top-Aktivitäten konzentrieren, wenn Ihnen Zeit oder Geld ausgehen, damit Sie nichts verpassen. Stellen Sie außerdem sicher, dass keine Feiertage oder andere Hindernisse vorhanden sind, die Sie von bestimmten Aktivitäten abhalten.

Schritt 13: Verkaufen Sie Ihre Sachen

Wenn Sie eine Langzeitreise unternehmen (sechs Monate oder länger), verkaufen Sie Ihre Sachen, um zusätzliches Geld für Ihre Reise zu verdienen. Beginnen Sie ungefähr 60 Tage vor Ihrer Abreise damit. Einige zu verwendende Websites sind:
• Gumtree - Eine klassifizierte Online-Site mit Schwerpunkt in Großbritannien und Australien.
• Amazon - Der größte Online-Shop der Welt.
• Craigslist - Globale Online-Kleinanzeigen mit lokaler und globaler Reichweite.
• eBay - Eine weitere globale Online-Kleinanzeigen-Website.
• Facebook-Marktplatz - Ideal, um Personen in Ihrer Nähe zu finden (damit Sie Ihre Artikel nicht versenden müssen).
Wenn Sie nicht so lange weg sind, überspringen Sie diesen Schritt. Wenn Sie langfristig weggehen, aber Ihre Sachen behalten möchten, bringen Sie sie zu einem Freund nach Hause oder lagern Sie sie. Ein gutes Speicherunternehmen in den USA ist Public Storage. Dies ist eine der günstigsten Optionen.

Schritt 14: Automatisieren Sie Ihre Rechnungen

Befreien Sie sich von Ihrer Post, gehen Sie papierlos und richten Sie die Online-Rechnungszahlung für Ihre wiederkehrenden Rechnungen ein, um sicherzustellen, dass Sie im Ausland nichts verpassen. Wenn Sie immer noch Papierpost erhalten, verwenden Sie einen Dienst wie Earth Class Mail, der Ihre Post sammelt und für Sie scannt. (Wenn Sie eine zweiwöchige Reise unternehmen, müssen Sie sich darüber keine Gedanken machen, sodass Sie diesen Schritt auch überspringen können.)
Wenn Sie die Option haben (und nicht für einen Postdienst bezahlen möchten), können Sie Ihre gesamte Post auch an einen Freund oder ein Familienmitglied senden lassen.
Darüber hinaus möchten Sie sicherstellen, dass Sie alle vorhandenen Telefonpläne stornieren oder Ihren Plan auf einen reisefreundlicheren umstellen. T-Mobile ist ideal für Reisende, die weniger als 3 Monate unterwegs sind. Bei längeren Reisen möchten Sie Ihren Tarif kündigen und einfach SIM-Karten im Ausland kaufen. Das wird viel billiger!

Schritt 15: Teilen Sie Ihren Kartenunternehmen mit, dass Sie unterwegs sind

Egal wie lange Sie weg sind, es ist eine gute Idee, Ihre Kreditkartenunternehmen wissen zu lassen, dass Sie in Übersee sein werden. Auf diese Weise werden alle von Ihnen getätigten Transaktionen nicht als betrügerisch gekennzeichnet, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Ihre Karte blockiert wird. Es gibt nichts Schlimmeres, als mit Ihrem Kreditkartenunternehmen telefonieren zu müssen, anstatt Ihren Urlaub zu genießen.
Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie mehrere Kreditkarten- und Debitkarten bei sich haben. Sollte eine Karte markiert, verloren oder gestohlen werden, bleibt sie auf diese Weise nicht hoch und trocken. Ich habe Karten verloren, sie gestohlen und im Laufe der Jahre viele Male markiert. Ohne Backup wäre ich gestrandet - also planen Sie voraus und bringen Sie für alle Fälle ein paar Backup-Karten mit!

Schritt 16: Packen!

Zeit für Ihre Reise zu packen! Es kann verlockend sein, alles „nur für den Fall“ mitnehmen zu wollen, aber wenn es um Reisen geht, ist weniger mehr. Sie benötigen keine 5 Pullover oder 8 Paar Schuhe. Sie können mit weniger auskommen, das verspreche ich. es ist eigentlich ziemlich befreiend, wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat!
Wenn Sie nicht in mehrere Klimazonen reisen und sperrige Wintergeräusche benötigen, benötigen Sie keinen massiven 70-Liter-Beutel, der oben vollgestopft ist. Hier ist meine empfohlene Packliste, damit Sie genau die richtige Menge an Sachen mitnehmen und ein Überpacken vermeiden können (hier ist auch eine Liste für weibliche Reisende).
Während das, was Sie packen, davon abhängt, wohin Sie gehen, denken Sie daran, dass Sie nicht alles packen müssen, was Sie besitzen. Sie können Dinge kaufen, die Sie unterwegs brauchen. Sie können Wäsche in Übersee machen. Am Ende des Tages müssen Sie alles tragen, was Sie mitbringen. Also weniger mitbringen!
Es gibt jedoch ein paar zusätzliche Dinge, die Sie möglicherweise über Ihre Alltagskleidung hinaus packen möchten. Einige Dinge, die ich gerne mitbringe, sind:
•Erste-Hilfe-Kasten
• Wiederverwendbare Wasserflasche
• LifeStraw- oder SteriPen-Wasserfilter
• Verpackungswürfel (um organisiert zu bleiben)
• Reiseschloss (für Hostelschließfächer)
•Reise-Adapter
• Schnelltrocknendes Handtuch
Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle Rezepte mitbringen, damit Sie genug für die Dauer Ihrer Reise haben. Wenn dies nicht möglich ist, bringen Sie einen Arztbrief und ein Rezept mit, damit Sie es im Ausland ausfüllen können.

Schritt 17: Reiseversicherung kaufen

Während viele Leute denken: "Ich bin gesund, brauche ich keine Reiseversicherung. Ich werde nicht krank. “Eine Reiseversicherung ist viel mehr als nur ein medizinischer Schutz. Es deckt Sie ab, wenn Ihre Kamera kaputt geht, Ihr Flug abgesagt wird, ein Familienmitglied stirbt und Sie nach Hause kommen müssen oder wenn etwas gestohlen wird.
Ja, es ist eine zusätzliche Ausgabe. Aber es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen. Ich verlasse mein Zuhause nie ohne es, weil ich aus erster Hand gesehen habe, was auf der Straße passieren kann.
Ich hätte nie gedacht, dass ich mein Trommelfell knallen lassen würde, während ich in Thailand tauche oder meine Kamera in Italien kaputt mache.
Ich wusste nicht, dass ich in Kolumbien erstochen werden würde.
Mein Freund hätte nie gedacht, dass er sich beim Wandern das Bein brechen würde.
Eine andere Freundin hatte nicht erwartet, dass ihr Vater sterben würde und sie nach Hause fliegen müsste.
Leider können auf Reisen schlimme Dinge passieren. Es stimmt, diese Ereignisse sind selten. Aber sie können Zehntausende von Dollar kosten, um sie alleine zu handhaben. Wenn Sie nicht bereit sind, aus eigener Tasche zu bezahlen, schließen Sie eine Reiseversicherung ab.
Um Ihnen zu helfen, den besten Plan für Sie und Ihre Reise zu finden, finden Sie hier meinen ultimativen Leitfaden für die Auswahl einer guten Versicherungsgesellschaft. Es zeigt Ihnen, wie Sie einen guten Plan auswählen können, der Sie abdeckt, wenn Sie krank werden, Ihre Flüge storniert werden, wenn Sie verletzt werden, etwas gestohlen wird oder Ihre Reise sich verzögert.
Meine Lieblingsfirma ist World Nomads und ich benutze sie für alle meine Reisen. Wenn Sie älter als 70 Jahre sind, lesen Sie "Meine Reise versichern", da sie der beste Anbieter für ältere Reisende sind.

Schritt 18: Genießen Sie Ihre Reise

Und jetzt kommt alles zusammen. Es ist Zeit, auf Ihre Reise zu gehen und Spaß zu haben! Gehen Sie zum Flughafen, steigen Sie in Ihr Flugzeug (vergessen Sie Ihren Reisepass nicht!) Und genießen Sie die Früchte Ihrer Arbeit. Das hast du dir verdient!
Wenn Sie sich nervös fühlen, machen Sie sich keine Sorgen - das ist völlig normal. Du bist dabei, ein unglaubliches Abenteuer zu beginnen - und das ist eine große Veränderung. Sich ängstlich, nervös oder unsicher zu fühlen, ist etwas, das jeder Reisende erlebt. Aber du hast es so weit geschafft. Vertrauen Sie Ihrer Planung, folgen Sie Ihren Instinkten und Sie werden die Reise Ihres Lebens haben. Ich garantiere es.

RELATED ARTICLES

22 besten Dinge zu Sehen und Zu Tun in Bangkok

22 besten Dinge zu Sehen und Zu Tun in BangkokOct 19, 2020

Japan Reiseführe und Budget

Japan Reiseführe und BudgetNov 09, 2020

Praktische Tipps für günstige Rucksacktouren in Japan

Praktische Tipps für günstige Rucksacktouren in JapanNov 11, 2020

14 Wichtige zu vermeidende Reisebetrügereien

14 Wichtige zu vermeidende ReisebetrügereienNov 01, 2020
12 Dinge, die ich jedem neuen Reisenden erzählen würde
12 Dinge, die ich jedem neuen Reisenden erzählen würdeOct 21, 2020
13 Aktivitäten in Marrakesch, Marokko Ein dreitägiger Reiseführer
13 Aktivitäten in Marrakesch, Marokko Ein dreitägiger ReiseführerNov 12, 2020

Most Popular

22 besten Dinge zu Sehen und Zu Tun in Bangkok

22 besten Dinge zu Sehen und Zu Tun in BangkokOct 19, 2020

14 Wichtige zu vermeidende Reisebetrügereien

14 Wichtige zu vermeidende ReisebetrügereienNov 01, 2020

Zu viele Orte: Überwindung des Paradoxons der Wahl

Zu viele Orte: Überwindung des Paradoxons der WahlNov 07, 2020
Japan Reiseführe und Budget
Japan Reiseführe und BudgetNov 09, 2020
Kompletter Marokko Reiseführer
Kompletter Marokko ReiseführerOct 06, 2020

Latest Viewed

Ein Leitfaden zur Erkundung des kolonialen New York City

Ein Leitfaden zur Erkundung des kolonialen New York CityNov 09, 2020
Zu viele Orte: Überwindung des Paradoxons der Wahl
Zu viele Orte: Überwindung des Paradoxons der WahlNov 07, 2020
18 einfache Schritte zur Planung Ihrer nächsten Reise
18 einfache Schritte zur Planung Ihrer nächsten ReiseOct 20, 2020

Most Downloaded

12 Dinge, die ich jedem neuen Reisenden erzählen würde

12 Dinge, die ich jedem neuen Reisenden erzählen würdeOct 21, 2020
Kompletter Marokko Reiseführer
Kompletter Marokko ReiseführerOct 06, 2020
Wie man Uganda mit kleinem Budget bereist
Wie man Uganda mit kleinem Budget bereistNov 01, 2020

Terms of UsePrivacy PolicyCookie PolicyContactCopyrightAbout
© 2020 Oferle. All rights reserved | All materials © their respective copyright holders.