Oferle

Ganz Reiseführer

Ein Leitfaden für Rucksacktouren in Der Schweiz mit Kleinem Budget

Molly McGlinn November 9, 2020 Budget


Die Schweiz ist eines der teuersten Länder der Welt. Ohne ihre unglaubliche Schönheit würden viele Reisen in die Schweiz nur aufgrund ihres Budgets übersehen. Die Schweizer Alpen und die atemberaubende Natur überzeugen jedoch auch Reisende mit kleinstem Budget, dieses wunderschöne Land zu besuchen. Während es vielleicht kein Rucksack-Hub wie billigere Reiseziele auf der ganzen Welt ist, gibt es in der Schweiz definitiv einen Rucksack-Trail und eine günstige Reisestimmung. In diesem Blog-Beitrag werde ich Ihnen mitteilen, wie teuer die Schweiz wirklich ist, und eine Liste meiner besten Tipps, die Ihnen bei Ihren Reisen und Rucksackreisen in die Schweiz mit kleinem Budget helfen.
Auch wenn Sie kein absoluter Rucksacktourist sind, können viele dieser Tipps sogar einem normalen Reisenden in der Schweiz helfen, viel Geld zu sparen und trotzdem alle Schweizer Highlights zu genießen.

IST DIE SCHWEIZ TEUER?

Die kurze Antwort lautet JA. Ich komme aus Australien, das auch ziemlich teuer ist und vier Jahre in den USA gelebt hat. Ich bin auch in ungefähr 30 Länder (viele Budgetziele) gereist, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, woraus meine Perspektive besteht. Ich werde im Folgenden mein Bestes geben, um Ihnen ab 2020 einige Preise für bestimmte Artikel, Tickets und Gebühren für Ihre Reisen in die Schweiz zu geben. Ich werde Ihnen auch einige Ideen geben, wie Sie Ihr Tagesbudget aufbauen können und was Sie voraussichtlich ausgeben werden. Denken Sie daran, dies ist für Reisende gedacht, die Sightseeing machen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind und reisen. Wenn Sie in der Schweiz gelebt haben, könnten Sie günstigere Alternativen finden, zum Beispiel mit Langzeitmieten und jährlichen Rabatten.
Die Jungs auf einer Bank warten auf einen Zug mit COOP-Vorräten. Standard Schweizer Szenen.

PREISE IN DER SCHWEIZ

Ab 2020 ist der Schweizer Franken nahezu gleichwertig mit dem US-Dollar, was bedeutet, dass Sie ungefähr einen Schweizer Franken gegen einen US-Dollar eintauschen.
Unterkunft für Rucksacktouren in der Schweiz: In fast allen Städten der Schweiz gibt es Herbergen, obwohl einige kleinere Städte überhaupt keine Herbergen wie Appenzell hatten. Die billigsten Hostels in Zürich waren $ 80 USD pro Nacht für ein Etagenbett in einem Schlafsaal inklusive kontinentalem Frühstück. Das billigste Hostel in Zermatt war $ 80 USD mit Frühstück (und Blick auf das Matterhorn). Die beste und günstigste Unterkunft ist jedoch Interlaken, wo es viele Hostels gibt und eine zentrale Basis ist. In Interlaken finden Sie ein Schlafsaalbett für nur 43 USD inklusive Frühstück. Ich habe einen Blog-Beitrag darüber geschrieben, warum Sie in Interlaken bleiben sollten, wenn Sie in der Schweiz mit dem Rucksack unterwegs sind, und die besten Hostels zur Auswahl: DIE BESTEN GÜNSTIGEN ORTE, UM IN INTERLAKEN ZU BLEIBEN
Preis für Essen gehen mit dem Rucksack in der Schweiz: Restaurants sind in der Schweiz ziemlich teuer. Die meisten Mahlzeiten beginnen bei mindestens 20 USD für ein normales Restaurant, aber wenn es schick ist, wundern Sie sich nicht, wenn Sie es sind Essen für 40 USD und 50 USD pro Person für die Kosten für Lebensmittel in der Schweiz. Wenn Sie zu Ihrem Essen ein Bier möchten, kostet es in einem Restaurant fast 10 US-Dollar. Die meisten Leute, die in der Schweiz Rucksacktouren machen, halten sich an die Lebensmittelgeschäfte, um Vorräte zu besorgen, und als Belohnung werden sie sich etwas zum Mitnehmen oder in ein Café wagen. Bei den Reisekosten in der Schweiz steht das Essen nach der Unterkunft an zweiter Stelle.
Preis für Lebensmittelgeschäfte in der Schweiz: Die Kosten für Lebensmittel in der Schweiz in Lebensmittelgeschäften sind immer noch teuer, aber nicht so exorbitant wie in den Restaurants. Wenn Sie sich an lokal produzierte Produkte wie Käse, Brot, Joghurt, Milch und Schokolade halten können, können Sie davonkommen, ohne die Bank zu sprengen. Wenn Sie Milchprodukte und Gluten nicht vertragen, werden Sie eine teure Zeit in der Schweiz verbringen! Viele Wanderer und Rucksacktouristen verwenden Brot, Käse und Schokolade als Grundnahrungsmittel und fügen dann Obst und Gemüse hinzu. Wenn Sie sich für Fleisch interessieren, wird die Schweiz für Sie teuer sein, da Steaks und Fleischprodukte im Vergleich zu Brot, Käse und Milchprodukten ziemlich viel kosten.
Transitpreis in der Schweiz: Transit ist einer der teuersten Teile des Rucksacktourismus in der Schweiz, da Sie die Züge und Busse wirklich brauchen, aber sie sind einfach so verdammt teuer. Ich hatte eine Reihe von langen Reisetagen, an denen meine Zugfahrkarten fast 100 USD betrugen. Im Folgenden werde ich ausführlich erläutern, wie Sie die richtigen Ermäßigungen und Pässe für den Zug erhalten. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, kann eine 30-minütige Fahrt häufig 20 bis 30 USD kosten. Wenn es auf einer einstündigen Fahrt mehrere Haltestellen und einige verschiedene Züge gibt, wundern Sie sich nicht, wenn die Fahrt mehr als 50 US-Dollar kostet.

SCHWEIZREISE KOSTEN & TÄGLICHES HAUSHALT

Unterkunft: 40 bis 80 US-Dollar für ein Hostel, wenn Sie alleine sind.
Essen: 30-40 USD pro Tag, wenn Sie in einem Café und den Rest Ihrer Mahlzeiten bei Ihrem kostenlosen Frühstück und im Lebensmittelgeschäft essen.
Transport: Wenn Sie mit dem Zug von und zu einer Wanderung fahren, was in der Schweiz als durchschnittlicher Tag angesehen wird, können Sie damit rechnen, 20 bis 30 USD pro Tag für den Transport zu zahlen (vorausgesetzt, Sie hatten bereits Ihre Halb- Tarifkarte, über die ich weiter unten sprechen werde)
Extras: Abhängig von Ihrem Reisestil können Sie nachts Bier kaufen, für Aktivitäten, Touren oder Seilbahnen zum Gipfel eines Berges bezahlen. Sie können damit rechnen, 20 bis 30 US-Dollar pro Tag für Extras auszugeben.
Tägliche Gesamtkosten in der Schweiz: 110-180 USD pro Tag beim Rucksackwandern in der ganzen Schweiz, wenn Sie das Land aktiv erkunden, wandern und besichtigen. Wenn Sie sich nur im Hostel entspannen und ein Buch lesen, kann Ihr Budget es Ihnen danken, aber Sie könnten die Schweizer Alpen verpassen! Sie können es definitiv viel billiger machen, wenn Sie Ihr Budget knapp halten und das Mittagessen auslassen und einfach das kostenlose Frühstück in Ihrem Hostel genießen. Dinge wie die Zugpreise sind jedoch unvermeidlich, so dass 100 US-Dollar pro Tag ein guter Anfang sind. Wenn Sie für zwei Wochen in die Schweiz kommen und viel Sightseeing machen möchten, sind weniger als 1400 US-Dollar ein Zeichen für einen großartigen Budget-Backpacker.

MEINE TIPPS FÜR DAS RUCKSACKEN IN DER SCHWEIZ AUF EINEM HAUSHALT

SIE MÜSSEN EINE HALBKARTE ODER EINEN SCHWEIZER REISEPASS FÜR DIE ZÜGE ERHALTEN!

Ich bin mit Zügen und Bussen durch die Schweiz gewandert. Wenn Sie kein Auto mieten (nicht billig), kommen die meisten Leute so herum. Sie sind sehr effizient, haben eine gute Streckenabdeckung und sind auch verdammt teuer. Wenn ich teuer sage, meine ich es ernst. In meiner ersten Woche in der Schweiz nahm ich einen Zug zum und vom Oescheninsee und es war $ 100 USD für den Tag und es hat meine Socken umgehauen. Ich war mir nicht sicher, wie ich mir weitere 3 Monate in diesem Land leisten würde.
Ich habe die Swiss Half-Fare Card gekauft, mit der Sie ein ganzes Jahr lang den halben Preis für jedes Ticket erhalten (mit Ausnahme einiger Seilbahnen in Privatbesitz). Es zahlt sich grundsätzlich innerhalb von fünf Tagen aus. Wenn Sie also mindestens eine Woche in der Schweiz sind, BRAUCHEN Sie es. Ich weiß, dass es seltsam klingt, ein Ticket für eine Jahresmitgliedschaft zu kaufen, aber es zahlt sich bereits nach wenigen Tagen aus, da es für die Swiss Half-Fare Card nur 120 US-Dollar kostete. Wenn ich es also an diesem ersten Tag benutzt hätte, als ich zur Oeschinensee-Wanderung ging, hätte ich 50 Dollar gespart und mit der Karte. Vertrau mir. Wenn Sie schnell durch das Land ziehen und große Zugreisen unternehmen möchten, kosten diese manchmal mehr als 100 USD und summieren sich jeden Tag.
Viele Menschen erhalten den Swiss Travel Pass, der für 100 USD pro Tag ziemlich teuer ist, Ihnen jedoch unbegrenzte Freifahrt und den halben Preis für viele Seilbahnen bietet. Wenn Sie für eine kurze Zeit in der Schweiz sind, etwa eine Woche oder so, kann es sich lohnen, den vollen Swiss Travel Pass zu erhalten, da Sie von Stadt zu Stadt fahren, beispielsweise von Zermatt nach Interlaken und vom Flughafen Zürich nach Grindelwald. Es kann wertvoll sein, wenn Sie sich in kurzer Zeit in der Schweiz bewegen. Diese Fahrten werden schnell ein Loch in Ihre Tasche brennen, da sie einige Stunden lang sind. Wenn ich jedoch den vollständigen Swiss Travel Pass gekauft habe und an diesem Tag keine Zugreisen unternommen habe, fühlte es sich etwas verschwendet an.
Ich würde sagen, Sie erhalten mit Sicherheit den Swiss Half-Fare Pass, aber stürzen Sie sich nicht in den vollständigen Swiss Travel Pass, bis Sie Ihre Route festgelegt haben, obwohl es sich lohnen könnte, wenn Sie wie viele jeden zweiten Tag in eine neue Stadt fahren Menschen reisen in der Schweiz herum.
Sie können sowohl den Swiss Half-Fare Pass als auch den Swiss Travel Pass online kaufen, bevor Sie in die Schweiz reisen. Diese werden Ihnen per Post zugeschickt, damit Sie bei Ihrer Ankunft am Flughafen (der Bahnhof ist nebenan verbunden) direkt mit dem Sparen beginnen können weg mit deiner Karte. Zu Ihrer Information: Nicht alle Züge sind landschaftlich reizvoll, wie unten abgebildet, aber viele Zugfahrten sind allein die Reise wert!

WO IST DER GÜNSTIGSTE ORT IN DER SCHWEIZ?

Diese Frage kann ich nicht vollständig beantworten, ohne Ihr Budget und Ihre Motive zu kennen. Aufgrund meiner 100-tägigen Reise durch die Schweiz kann ich jedoch einige allgemeine Vorschläge machen, wie man für eine günstige Schweiz reisen kann.
Wenn Sie gerne wandern oder zumindest die Berge sehen möchten. Ich rate Ihnen dringend, in Interlaken zu bleiben. Ich werde einige wichtige Gründe erläutern, die Interlaken zur besten Ausgangsbasis für Ihre Abenteuer machen.
• Preis: Interlaken ist relativ billiger als die meisten anderen Städte. Es gibt Luxusresorts und Hotels, verstehen Sie mich nicht falsch, aber es gibt mehr Budgetoptionen als die meisten Städte. In Zürich zum Beispiel war das billigste Hostel, das ich finden konnte, 80 USD und in Interlaken übernachtete ich in einem Hostel für 40 USD, einschließlich Frühstück, zwei Kaffees pro Tag, kostenlosem Schließfach und 2 USD Wasch- / Trocknungsmaschinen.
• Standort: Interlaken ist ein Hub. Wenn Sie in Mürren, Wengen oder Lauterbrunnen bleiben, sind Sie an einem großartigen Ort, aber Sie sind sehr tief in der Lage und es wird zu einer Reise, irgendwohin zu gelangen. Besonders wenn Sie irgendwo anders als in der Jungfrau Region sein möchten, sind Sie auf einer Langstreckenreise. Ich war mehrere Wochen in Interlaken und konnte den Zug nach Grindelwald in weniger als 45 Minuten, Lauterbrunnen in weniger als einer Stunde und Thun und Brienz in einer halben Stunde erreichen. Sie sind zentraler und ich würde Dinge tun, wie mittags nach Mürren fahren, den Klettersteig machen und nach Interlaken zurückkehren.
• Interlaken ist eine malerische Stadt mit vielen Aktivitäten wie dem Aussichtspunkt Harder Kulm, dem epischen Hardergrat Trail, der Schynige Platte Hike und Aktivitäten wie Paragliding über den See.

BERGHÜTTEN IN DER SCHWEIZ SIND EIN HAUSHALTSREISE-HACK

Während Sie in der Schweiz wandern, werden Sie unvermeidlich auf einige unglaubliche Berghütten stoßen. Ich wusste nicht viel über die Hüttenkultur in der Schweiz, aber als ich dabei war, war ich begeistert. Grundsätzlich sind die Berghütten wie Berghüttenhotels. Sie haben normalerweise ein Restaurant und auch eine Reihe von Schlafsälen.
Bei Hütten mittlerer Größe ist es üblich, dass eine Familie während der Sommer- und Wandersaison in der Berghütte lebt und Besucher eine Nacht oder länger in der Hütte buchen können. Bei ihrer Ankunft haben sie Abendessen und Frühstück in ihrer Übernachtungsgebühr enthalten. Ich übernachtete in fünf verschiedenen Hütten (die oben aufgeführt waren) und die meisten reichten von etwa 60 USD pro Nacht bis 100 USD pro Nacht pro Person, einschließlich Frühstück und Abendessen. Sie denken vielleicht nicht, dass dies ein sehr günstiger Preis ist, aber wenn ein Hostel in der Stadt (ohne epische Aussicht) 40-90 USD pro Nacht ohne Mahlzeit kostet, dann 60-80 USD mit Frühstück und Abendessen, während Sie hoch oben in den Bergen sind ist ein Value Deal.
Die "Hütten" sind eigentlich ziemlich schick und haben Heizung, schöne Restaurants, Balkon, Alkohol, Spiele, Bücher und vieles mehr. Alles was Sie mitbringen müssen ist ein Schlafsack und Ihre Wanderausrüstung und schon sind Sie fertig. Sie können auch in den meisten Hütten duschen (normalerweise auch im Preis inbegriffen). Ich habe immer eine Nacht hier verbracht, um aufzusteigen, den Sonnenuntergang zu beobachten und die Nacht zu verbringen. Ich würde dann bei Sonnenaufgang wandern und weiter erkunden, bevor ich wieder nach unten wandere.
Viele Wanderer wandern gerne von Hütte zu Hütte, was bedeutet, dass Sie mehrere Hütten kartieren, die sich in Wanderentfernung voneinander befinden, und eine mehrtägige Wanderung unternehmen, bei der Sie jede Nacht zu einer neuen Berghütte auf der Insel gelangen Verbindungswege durch die Schweizer Alpen. Es ist eine großartige Möglichkeit zum Wandern, da Sie für die kalten Nächte draußen nicht all Ihr Essen, schwere Campingausrüstung oder wärmere Kleidung tragen müssen. Sie essen alles in den Hüttenrestaurants, nehmen ein paar Snacks mit und schlafen im Komfort der Schlafsäle. Wenn Sie im Sommer in der Schweiz sind, kann ich es nicht genug empfehlen.
Der andere wichtige Punkt, an den Sie sich erinnern sollten, ist, dass die meisten Mahlzeiten in der Schweiz mindestens 20 bis 40 US-Dollar kosten. Wenn Sie also davon ausgehen, dass zwei Mahlzeiten inbegriffen sind, beträgt die Unterkunft tatsächlich nur 30 bis 40 US-Dollar pro Nacht. Dies ist die billigste Unterkunft in der Schweiz aber die beste aussicht!
Wenn Sie vorhaben, in vielen Berghütten zu übernachten, können Sie eine Mitgliedschaft im Swiss Alpine Club (SAC) erwerben, zu der auch ein Rettungsdienst gehört, wenn Sie auf dem Berg stecken bleiben. Diese Mitgliedschaft gibt Ihnen einen Rabatt von normalerweise 40-50% auf den regulären Preis des Hüttenpreises. Die jährliche Mitgliedschaft kostet ungefähr 80 USD. Nach drei Übernachtungen haben Sie Ihr Geld zurückverdient und unterstützen die Berghüttenbesitzer der Schweiz, die alle wirklich nette Familien sind.
Sie können auf einen der folgenden Links klicken, um meinen Blog-Beitrag über die von mir besuchten Berghütten zu besuchen. Ich war in der Glecksteinhütte, der Trifthütte, der Ebenalphütte, der Baregghütte und habe viele andere auf Wanderungen in der Schweiz besucht.

BLEIBEN SIE AUF DEN AUSSENKIRTEN EINER BELIEBTEN STADT

Da die Schweiz über ein so effizientes Verkehrssystem mit Zügen und Bussen verfügt, können Sie häufig außerhalb einer beliebten Touristenstadt zu einem viel günstigeren Preis übernachten, aber nur 5 oder 10 Minuten mit dem Zug von diesem Stadtzentrum entfernt. Als ich mich in Interlaken niederließ, fand ich zum Beispiel ein Hotel, das halb so teuer war wie die meisten Hotels in Interlaken, und es stellte sich heraus, dass es eine Zughaltestelle entfernt in einer kleinen Stadt namens Wilderswil war. Der Zug fuhr alle 10-15 Minuten an dieser Haltestelle vorbei und ich war im Grunde genommen in Interlaken, aber zum halben Preis. Manchmal kann nur ein bisschen Nachforschungen darüber, wo die Züge halten und wo sich das Hotel befindet, den Unterschied zwischen 200 USD pro Nacht für ein Hotelzimmer und 90 USD pro Nacht für ein Hotelzimmer ausmachen.

REISEN SIE LANGSAM UND WÄHLEN SIE 2 ZIELE, NICHT 10

Wenn Menschen in die Schweiz reisen, werden sie schnell überwältigt. Sie haben von den tollen Wanderungen in Zermatt gehört, aber auch, dass Grindelwald ein Muss ist. Man sagt ihnen, sie müssten Interlaken erkunden, aber Zürich und Bern müssen auf ihrer Bucket List stehen. Bevor Sie es wissen, gibt es zehn Hotspots in der Schweiz auf Ihrer zweiwöchigen Reiseroute und Sie machen mehr Transits als tatsächliche Besichtigungen, während Sie in der Schweiz wandern.
So reisen Anfänger und verschwenden Ihr Geld für sinnlose Zugreisen. Erfahrene Reisende erkennen, dass sie nicht alles sehen können, und wählen stattdessen mehrere Orte aus, die für sie besonders sind und sich an ihrem persönlichen Reisestil oder ihren Vorlieben ausrichten. Sie verbringen dann mehrere Tage oder sogar eine Woche an jedem Ort und lernen diese Gegend wirklich kennen, genießen die Umgebung und sind aufgrund ihrer festen Basis sehr produktiv bei ihren Besichtigungen. Sie sparen auch viel Geld auf dem Weg und können einige Mahlzeiten in ihrer Unterkunft kochen und sich ein wenig niederlassen.
Genau das habe ich mehrere Wochen in Interlaken gemacht, aber auch zwei Wochen in Chur, drei Wochen in Freiburg und acht Tage in Zermatt. Versuchen Sie nicht, so viele Orte wie möglich abzuhaken, nur damit Sie nach Hause gehen und Ihren Freunden sagen können, dass ich dort gewesen bin. Reisen Sie langsam und Sie werden feststellen, dass Sie einen besseren Urlaub haben und Ihr Geld für Erlebnisse ausgeben, anstatt zu und von allen Orten zu gelangen, die Sie auf Ihrer langen Liste haben.

KÖNNEN SIE DAS Hahnwasser trinken?

Das Leitungswasser war einer meiner Lieblingsorte in der Schweiz. Nachdem ich viele Jahre durch Asien gereist war, war ich an den ständigen Kampf gewöhnt, sauberes Trinkwasser zu finden, ohne verschwenderische Plastikflaschen zu kaufen. In der Schweiz ist das Wasser zu 100% trinkbar und geht sogar noch einen Schritt weiter. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Geld zu sparen, während in den meisten Städten und sogar auf Wanderwegen Springbrunnen und Wasserhähne installiert sind (oft sehr komplizierte und schöne Springbrunnen) und Sie Ihre Flasche direkt aus dem Brunnen füllen können. Bei so vielen Gletschern und Alpenregionen mangelt es in der Schweiz nicht an frischem, sauberem Wasser. Ich habe immer einen Hydroflask dabei und halte ihn die ganze Zeit voll, damit ich hydratisiert bleiben und beim Kauf von Getränken Geld sparen kann.

ÜBER FERRATA IST DIE GÜNSTIGSTE ADRENALINAKTIVITÄT

Für diejenigen, die nicht wissen, was ein Klettersteig ist, ist es im Grunde eine Reihe von Leitern, Stufen und Klettern, die Sie an eine Wand führen. Sie tragen einen Gurt und werden am Anfang des Klettersteigs in einen starken Draht geklemmt. Ab diesem Zeitpunkt werden Sie immer mit mindestens einem Clip eingeklemmt. In etwa 10 Schritten erreichen Sie einen neuen Drahtabschnitt und lösen einen Caribiner-Clip vom alten Abschnitt und befestigen ihn am neuen Abschnitt. Sobald es fest gesichert ist, lösen Sie den zweiten Clip aus dem alten Abschnitt und fügen ihn dem neuen Abschnitt hinzu, sodass Sie jetzt zwei Karabinerhaken im neuen Abschnitt haben und weitere zehn Schritte verschieben.
Ich hatte vor der Schweiz noch nie davon gehört, aber es wurde schnell zu einer meiner Lieblingsbeschäftigungen. Ich habe vier Klettersteigkurse in der ganzen Schweiz absolviert und sie waren definitiv ein Höhepunkt meiner Reise.
Im Vergleich zu 160 US-Dollar für ein 10-minütiges Fallschirmspringen oder Paragliding kostet das Mieten der Via Ferrata-Ausrüstung normalerweise nur 20 US-Dollar und der Kurs ist wie bei einer normalen Wanderung kostenlos. Der Kurs dauert oft 2-3 + Stunden, sodass Sie eine ganztägige Aktivität erhalten, die für supergünstige wirklich fantastisch ist, anstatt eine 5-minütige Erfahrung für ein Wochenbudget! Sie können auf einen der Links für die Orte klicken, an denen ich einen Klettersteig gemacht habe, um diese speziellen Blogs zu lesen. Meine Lieblingserlebnisse über Klettersteige waren: Murren bis Gimmelwald Klettersteig, Furenalp Klettersteig, Rotstock Klettersteig und Pinut Klettersteig.

HUBSCHRAUBER, PARAGLIDING, SKYDIVING, CANYONING = BUDGET BREAKERS

Die Schweiz ist ein Land der Abenteuer und die Adrenalin-Aktivitäten sind in den meisten Städten verfügbar. Im Vergleich zu vielen Ländern sind sie jedoch unglaublich teuer. Ein Tipp, den ich ohnmächtig machen würde, ist, einfach einen auszuwählen und ihn in der Schweiz zu machen, damit Sie in der Nähe der Alpen in der Luft sitzen können. Die meisten Menschen machen jedoch nur einen Bungee oder einen Fallschirmsprung in ihrem Leben und Sie können dies in vielen anderen Ländern zum halben Preis tun. Vielleicht ist es am besten, kostenlos zu wandern, anstatt einen Tandem-Gleitschirm im Wert von 160 USD zu machen, während Sie in der Schweiz wandern. Es ist einfach nichts für Ihr Geld, wenn Sie es in den meisten Ländern der Welt für unter 100 US-Dollar tun können. Das Wandern ist kostenlos und großartig. Machen Sie das Beste daraus, wenn Sie ein knappes Budget haben! Trotzdem durfte ich Paragliding und eine Canyon-Schaukel spielen und sie waren großartig, aber es war eine Zusammenarbeit, also musste ich nicht dafür bezahlen. Ich hätte sie wahrscheinlich nicht anders gemacht. Nur ein bisschen Transparenz.

Grundsätzlich sollten Sie niemals in einem Restaurant essen

Wenn Sie geladen sind, versuchen Sie es. Kaufen Sie das ganze Schweizer Fondue, das Sie ertragen können, aber wenn Sie mehr auf Reisen und Abenteuer stehen und weniger vom kulturellen Essen und Essen begeistert sind, lassen Sie einfach die Restaurants aus. Wenn Sie einen Tischservice in der Schweiz haben, können Sie garantieren, dass Sie mindestens 20 USD ausgeben.
Ich habe Restaurants wie die Pest im Grunde gemieden, aber trotzdem viel gegessen. Die Problemumgehung besteht darin, eine Pizza zu bestellen, ein Café der unteren Klasse, ein thailändisches Restaurant mit Loch in der Wand oder ein Lebensmittelgeschäft zu finden. Schweizer Lebensmittelgeschäfte wie COOP und Migros haben tatsächlich gute Qualität, frische Lebensmittel und ich liebte die Müslischalen, Brot, Käse und frischen Säfte. Grundsätzlich ist das, was Sie in einem Lebensmittelgeschäft für weniger als 20 US-Dollar im Vergleich zu einer Mahlzeit in einem Restaurant bekommen können, ein großer Unterschied und etwas, das Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie versuchen, Ihr Schweizer Budget zu strecken. Unten sehen Sie uns nach einer langen (sehr späten) Wanderung, die der Versuchung einer teuren Restaurantpizza nachgibt. Eines der wenigen Male konnten wir einem schönen Essen in der Schweiz nicht widerstehen.

SIE BRAUCHEN KEINEN LEITFADEN (FÜR FAST ALLES)

Ja, wenn Sie einen über 4000 Meter hohen Berg im Schnee besteigen, holen Sie sich einen Führer, aber für fast alles andere in der Schweiz brauchen Sie keinen Führer. Wenn du eins willst, dann mach weiter, aber wenn du relativ schlau bist, wirst du dich gut auf Touren machen können. Die Schweiz ist eines der am besten signierten Länder, in denen ich je gewesen bin. Die Schilder sagen Ihnen genau, welchen Weg Sie nehmen müssen, wie lange Sie brauchen, um dorthin zu gelangen, und sie sind für Englisch sprechende Personen verständlich.
Die Züge sind einfach zu navigieren und Google Maps hat Sie beim Navigieren im relativ einfachen Transportsystem unterstützt. Es ist alles für Sie vorbereitet, um Ihre gesamte Reise selbst zu gestalten. Mit einigen grundlegenden Planungen können Sie sich effizient im Land bewegen und die Sehenswürdigkeiten besichtigen, ohne auf Touren oder Gruppenausflüge zu springen, die über 100 USD pro Tag kosten und Ihr Budget schnell sprengen können beim Rucksackwandern in der Schweiz.

KOSTENLOSE AUSSENGYME IN DER SCHWEIZ

Die Schweiz ist eines der teuersten Länder der Welt. Sie würden also erwarten, dass das Training Sie auch einen Arm und ein Bein kostet. Wir haben jedoch herausgefunden, dass in den Wäldern der Schweiz viele Outdoor-Fitnesskurse versteckt sind. Es ist ein bisschen seltsam, aber ziemlich cool, wenn man sieht, wie die Einheimischen sie tatsächlich benutzen.
Grundsätzlich gibt es eine App und eine Website namens Zurich Vita Parcours. Sie können einfach Ihren Standort suchen und die nahe gelegenen Outdoor-Fitnessstudios finden. Sie werden oft an mehreren Stationen in einem kleinen Waldkurs aufgestellt, sodass Sie zwischen ihnen laufen oder joggen müssen. Josh und ich haben während unserer Reise viel gefunden und sie waren wirklich gut ausgestattet und haben uns in Form gehalten. Dies ist einer meiner Top-Tipps für Reisen in die Schweiz, insbesondere wenn Sie längere Zeit dort sind

DAS BESTE WERT IN DER SCHWEIZ

Ich habe inzwischen festgestellt, dass die Schweiz sehr teuer ist, daher ist das Essen natürlich genau richtig mit Dingen, die Sie sich auf Ihrer Schweizer Tour wahrscheinlich nicht leisten können. Mahlzeiten können bis zu 30 US-Dollar kosten und das Essen in Restaurants ist für viele Reisende, die das Lebensmittelgeschäft und kleinere Cafés besuchen, keine Option. Seien wir ehrlich, wenn Sie in der Schweiz mit dem Budget unterwegs sind, werden Sie nicht zu oft in einem Restaurant sitzen!
Wenn Sie sich jedoch nicht in einem Restaurant oder einer Berghütte befinden, gehen Sie zur Suppe und bitten Sie um zusätzliches Brot. Hier sind einige Gründe, warum Suppe immer die beste Option ist:
• Die Suppen in der ganzen Schweiz sind fantastisch und eine Spezialität mit einem einzigartigen Rezept in jeder Berghütte oder jedem süßen Restaurant.
• Suppe kostet normalerweise die Hälfte des Preises einer Mahlzeit, aber wenn die freie Seite des Brotes hinzugefügt wird, ist sie normalerweise genauso füllend.
• Es wird Sie auf ein kühles Abenteuer erwärmen.
• Normalerweise können Sie um ein zusätzliches Stück Brot bitten und für nur 8-12 USD haben Sie sich anstelle einer Pasta über 25 USD oder einer normalen Mahlzeit vollgetankt.

MIETEN SIE EIN AUTO… ÜBER DIE GRENZE

Die Schweiz ist teuer ... Sie bekommen es! Es gibt jedoch einen kleinen Hack für diejenigen, die bereit sind, einige Anstrengungen zu unternehmen, um ein paar Dollar zu sparen. Ich kenne eine Reihe von Leuten, die in Deutschland einen Van oder ein Auto gemietet, mit Lebensmitteln gefüllt und dann in die Schweiz gefahren haben. Deutschland ist viel billiger als die Schweiz für Treibstoff, Lebensmittel und die Autovermietung. Wenn Sie also Ihren großen Einkaufsbummel und Ihre Fahrzeugvermietung über die Grenze machen und dann in die Schweiz fahren können, können Sie große Einsparungen erzielen! Das Schlafen in einem Auto oder Van ist eine der klügsten Maßnahmen, wenn Sie in der Schweiz mit dem Rucksack unterwegs sind, denn dann können Sie Geld für Bahntickets und Unterkünfte sparen!

WANDERN SIE IHREN WEG ZUM GIPFEL UND SPAREN SIE AUF KABELWAGENTICKETS

Es mag offensichtlich klingen, aber Sie können tatsächlich eine Menge Geld sparen, wenn Sie von einem Berggipfel auf oder ab wandern, anstatt die Seilbahn zu benutzen. Tickets für den Gipfel können oft zwischen 30 und 50 USD kosten. Wenn Sie also in eine Richtung oder sogar in beide Richtungen wandern, können Sie genug Geld sparen, um Ihren gesamten Tag mit Essen zu verbringen. Sie werden auch einige ernsthafte Quads und Gesäßmuskeln anbauen, wenn Sie jeden Tag anfangen, die Steigungen anzugreifen. Ich spreche hier aus persönlicher Erfahrung.

AIRBNB wurde zu einem besseren Wert als HOSTELS & HOTELS

Wir haben es geschafft, mehrere Airbnb's für 60 USD oder weniger pro Nacht zu finden, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, anstatt mindestens 100 USD für ein Hotelzimmer oder 60-80 USD für ein Etagenbett in einem Wohnheim. Ich war in einem privaten Zimmer in Appenzell für 45 USD pro Nacht. Es war das Haus einer älteren Dame, die super nett war und anstelle eines Etagenbettes und eines Schließfachs hatte ich mein eigenes Zimmer, konnte das Bad und die Küche benutzen und musste meine Ausrüstung tagsüber nicht in einem Schließfach abschließen. Das billigste Hotel in Appenzell war $ 150 USD.
Sie können auch eine Reihe großartiger Apartments oder Chalets finden, in denen Sie den gesamten Ort für sich selbst mieten können. Wenn Sie in einer Gruppe von 2 oder mehr Personen sind, kann dies von großem Wert sein, wenn Sie den Preis auf Ihre Gruppe aufteilen, anstatt dass alle separate Hotelzimmer benötigen. Ich habe Airbnb in Chur, Appenzell, Zürich, Interlaken und Grindelwald während meines gesamten Aufenthalts genutzt und fand es im Vergleich zu den Hotels unglaublich günstig und alle Gastgeber waren super nett. Selbst wenn Sie in der Schweiz mit dem Rucksack unterwegs sind, können Sie immer noch in Airbnb's statt in Hostels übernachten und feststellen, dass Sie Ihr Budget besser einhalten als in den Hostels!
Ich hoffe, dies war ein hilfreicher Reiseführer für preisbewusste Reisende in der Schweiz. Ich weiß, dass ich die Schweiz teuer fand, aber mit diesen Tipps und der Hilfe einiger Einheimischer schaffte ich 100 Tage in der Schweiz, ohne völlig pleite zu gehen!

RELATED ARTICLES

Wie man Uganda mit kleinem Budget bereist

Wie man Uganda mit kleinem Budget bereistNov 01, 2020

Japan Reiseführe und Budget

Japan Reiseführe und BudgetNov 09, 2020

Günstige Urlaubsideen 8 günstige Urlaubsangebote

Günstige Urlaubsideen 8 günstige UrlaubsangeboteNov 07, 2020

Praktische Tipps für günstige Rucksacktouren in Japan

Praktische Tipps für günstige Rucksacktouren in JapanNov 11, 2020
Ein Leitfaden für Rucksacktouren in der Schweiz mit kleinem Budget
Ein Leitfaden für Rucksacktouren in der Schweiz mit kleinem BudgetNov 09, 2020

Most Popular

Günstige Urlaubsideen 8 günstige Urlaubsangebote

Günstige Urlaubsideen 8 günstige UrlaubsangeboteNov 07, 2020

Wie man Uganda mit kleinem Budget bereist

Wie man Uganda mit kleinem Budget bereistNov 01, 2020

Ein Leitfaden für Rucksacktouren in der Schweiz mit kleinem Budget

Ein Leitfaden für Rucksacktouren in der Schweiz mit kleinem BudgetNov 09, 2020
Praktische Tipps für günstige Rucksacktouren in Japan
Praktische Tipps für günstige Rucksacktouren in JapanNov 11, 2020
Japan Reiseführe und Budget
Japan Reiseführe und BudgetNov 09, 2020

Latest Viewed

Wie man Uganda mit kleinem Budget bereist

Wie man Uganda mit kleinem Budget bereistNov 01, 2020
Praktische Tipps für günstige Rucksacktouren in Japan
Praktische Tipps für günstige Rucksacktouren in JapanNov 11, 2020
Günstige Urlaubsideen 8 günstige Urlaubsangebote
Günstige Urlaubsideen 8 günstige UrlaubsangeboteNov 07, 2020

Most Downloaded

Wie man Uganda mit kleinem Budget bereist

Wie man Uganda mit kleinem Budget bereistNov 01, 2020
Ein Leitfaden für Rucksacktouren in der Schweiz mit kleinem Budget
Ein Leitfaden für Rucksacktouren in der Schweiz mit kleinem BudgetNov 09, 2020
Günstige Urlaubsideen 8 günstige Urlaubsangebote
Günstige Urlaubsideen 8 günstige UrlaubsangeboteNov 07, 2020

Terms of UsePrivacy PolicyCookie PolicyContactCopyrightAbout
© 2020 Oferle. All rights reserved | All materials © their respective copyright holders.