Oferle

Ganz Reiseführer

Zu viele Orte: Überwindung des Paradoxons der Wahl

Molly McGlinn November 7, 2020 Tipps


"Wo soll ich hin?" ist eine Frage, die ich mir häufig stelle.
Ich wollte der drückenden Sommerhitze von Austin entkommen und habe in den letzten Monaten auf eine Karte gestarrt, konnte diese Frage aber nicht beantworten. Ich habe mit der Idee gespielt, nach Madagaskar, Hawaii, Malta, Kenia, in die Karibik, auf die Malediven, nach Dubai oder nach Sri Lanka zu reisen.
Und weil ich mich nicht entscheiden konnte und Angst hatte, mich zu verpflichten, entschied ich mich erst in dieser Woche, wohin ich endlich gehen würde ... in zwei Wochen.
Warum?
Ich litt unter dem, was Psychologen als „Wahlüberlastung“ bezeichnen.
Auswahlüberlastung tritt auf, wenn uns zu viele Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Wir bekommen Entscheidungsermüdung und entscheiden uns für die Standardoption, um eine Entscheidung insgesamt zu vermeiden. Wir sind manchmal so gelähmt von der Angst, die falsche Wahl zu treffen, dass sie keine Wahl treffen.
Denken Sie daran, im Müslischrank zu stehen. Wir haben all diese Möglichkeiten direkt vor uns, aber wir kehren immer wieder zu unserem alten Favoriten, den fruchtigen Kieselsteinen, zurück. (Oder Cinnamon Toast Crunch, wenn wir uns verrückt fühlen!)
Wir möchten vielleicht etwas Neues ausprobieren, können aber nicht herausfinden, was wir am meisten wollen - es gibt einfach zu viele Optionen! Wie wählen wir? Woher wissen wir, dass wir nicht die falsche Wahl treffen? Gelähmt von Unentschlossenheit kehren wir zu dem zurück, was wir wissen. Und wenn wir keinen Favoriten haben, wählen wir oft nur das, was uns beliebt und vertraut ist (Cheerios).
In der Psychologie wird dies als "Analyse-Lähmung" bezeichnet. Das Nachdenken über unsere Optionen wird zu einer so anstrengenden mentalen Belastung, dass wir keine Entscheidung treffen. Unsere Gedanken wollen Abkürzungen. So verarbeiten wir jeden Tag alle Informationen, die uns zugeworfen werden. Es ist zu schwierig, ständig über jede einfache Entscheidung nachzudenken. Wenn Sie sich an das halten, was Sie wissen und wissen, verkürzen wir unsere Analyse-Lähmung. (Dies alles wird in dem 2004 erschienenen Buch The Paradox of Choice erklärt, das ich sehr empfehlen kann.)
Stellen Sie sich die Welt als den sprichwörtlichen Getreidegang vor. Wir freuen uns darauf, ein Müsli (ein Ziel) zu pflücken, stellen jedoch plötzlich fest, dass wir zu viele Optionen haben. Angesichts so vieler Möglichkeiten und ohne eine starke Meinung (z. B. möchte ich diesen Herbst wirklich nach Thailand!) Starren wir verständnislos und fragen uns, ob die Auswahl eines Ziels die richtige Wahl ist, sodass wir uns am Ende (a) darüber ärgern Monate wie ich, fehlende Flugabkommen und wertvolle Planungszeit oder (b) das, was groß, beliebt und vertraut ist (besuchen wir einfach zum zehnten Mal Paris!).
Ob wir zwei Wochen, zwei Monate oder zwei Jahre haben, die Entscheidung, wohin wir gehen sollen, ist der schwierigste Teil der Reise. Sobald Sie Zeit haben, wird die Auswahl des Ziels zu einer Aufgabe, eine lange Liste von Zielen zu erstellen, die man gesehen haben muss.

Ich bin oft so gelähmt, dass ich erst in letzter Minute eine Reise buche, und selbst dann leide ich oft unter der Reue des Käufers. Wollte ich diesen Flug nach Dubai wirklich buchen? Oder hätte ich stattdessen nach Madagaskar gehen sollen? Wenn ich diese Reise mache, werde ich später in diesem Jahr Zeit haben, Peru zu besuchen, oder sollte ich jetzt einfach nach Peru gehen?
Letzte Woche, nach Monaten des Ärgers, habe ich endlich die Kugel gebissen und Tickets nach Dubai, auf die Malediven und nach Sri Lanka gebucht. So sehr ich mich über diese Reise freue, aber im Hinterkopf denke ich immer noch: "Reichen 15 Tage wirklich aus, um Sri Lanka zu genießen? Vielleicht sollte ich woanders hingehen, bis ich mehr Zeit dort verbringen kann. “
Wenn ich dort ankomme, wo ich hingehe, schmilzt natürlich all das Nachdenken weg und ich habe die Zeit meines Lebens.
Wenn Sie ein Langzeitreisender sind, können Sie so lange überall hingehen, wie Sie möchten. Aber wenn Sie nur eine begrenzte Zeit haben - weil Sie wie ich sind und langsamer werden oder weil Sie nur ein paar Wochen frei haben und das Beste daraus machen müssen - müssen Sie selektiver sein.
Wie können Sie Ihre Ziele eingrenzen, Ihre Reiseplanung fortsetzen und nicht unter der Angst leiden, die mit einer Überlastung der Auswahl einhergeht?
Diese Erfahrung hat mir eine neue Philosophie in der Reiseplanung gegeben. Ich habe meine Entscheidung für Ziele geändert:
Erstens Umarmung . Sie werden immer von der Wahl überwältigt sein. Es gibt immer mehr Ziele zu besuchen, als Sie sehen können. Die Liste der zu besuchenden Orte wird nur länger, je mehr Sie reisen, nicht kürzer. Kämpfe nicht dagegen an. Erkenne es und lass dich nicht kontrollieren.
Zweitens beginnen Sie mit einer Liste von zehn Orten, die Sie besuchen möchten. Überlegen Sie sich die Ziele, die Ihnen am Herzen liegen. In diesem Jahr, jetzt, wo ich weniger Reisen unternehme, möchte ich, dass meine Reisen an Orte gehen, an denen ich noch nie war und die kulturell so unterschiedlich wie möglich sind. Deshalb habe ich die Liste oben in diesem Blog erstellt (ja, ich weiß Nicht alle Orte unterscheiden sich kulturell voneinander.

Drittens, finde heraus, wann du gehen kannst und wie lange du hast. Für mich wusste ich, dass ich genau einen Monat hatte, da ich für Hochzeiten im September und Oktober in den Staaten sein muss.
Viertens denken Sie an die Jahreszeit. In welchem Land möchten Sie das Wetter am meisten genießen? Ich versuche, der Hitze im Landesinneren von Austin zu entkommen, also wollte ich Strände. Ich habe Hawaii und die Karibik von der Liste gestrichen, weil ich etwas Exotischeres wollte. Die Malediven und Sri Lanka mögen heiß sein, aber sie haben Strände.
Fünftens: machen Sie die Länge Ihrer Reisen proportional zur Größe des Landes. Ich wollte nicht versuchen, große Länder wie Indien, Brasilien oder China zu besuchen, wenn ich nur ein paar Wochen Zeit habe. Ich wollte kleinere Ziele sehen, die ich in kürzerer Zeit genauer erkunden konnte. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich, dass ich Dubai als Drehscheibe nutzen und von dort aus Ziele finden musste.
Schließlich Flüge nachschlagen. Von Dubai aus waren es 1.700 USD nach Madagaskar, aber 400 USD zu den Malediven und dank Flugmeilen. $ 0, um von und nach Sri Lanka zu gelangen. Ich hatte nicht genug Punkte, um mit den afrikanischen Fluggesellschaften zu fliegen, die ich wollte, also kamen Madagaskar und Kenia nicht in Frage.
Damit waren die Malediven und Sri Lanka die besten Orte, die man von Dubai aus besuchen kann.
Und damit war festgelegt, wohin ich gehe.
Als ich aufhörte, mich von zu viel Auswahl davon abhalten zu lassen, eine Entscheidung zu treffen, und nachdem ich meine Checkliste logisch durchgesehen hatte, hörte ich auf zu säumen und zu überlegen, wohin ich wollte, fand meine Ziele, buchte meine Reise und freute mich darauf, neue zu besuchen setzt.
Bei der Überwindung der Auswahlüberlastung beim Reisen müssen Sie zunächst feststellen, dass immer mehr Orte zu besuchen sind, als Sie Zeit haben, und dann herausfinden, welche Ziele zu Ihren aktuellen Aktivitäten passen. Sobald Sie mit Ihrer Liste der Ziele beginnen, wird das Erreichen des perfekten Ziels zu einem Prozess der Beseitigung.
Es wird immer zu viele Ziele zur Auswahl geben und zu wenig Zeit, um sie zu sehen.
Aber zumindest können wir endlich unsere Analyse-Lähmung brechen.

RELATED ARTICLES

22 besten Dinge zu Sehen und Zu Tun in Bangkok

22 besten Dinge zu Sehen und Zu Tun in BangkokOct 19, 2020

12 Dinge, die ich jedem neuen Reisenden erzählen würde

12 Dinge, die ich jedem neuen Reisenden erzählen würdeOct 21, 2020

Praktische Tipps für günstige Rucksacktouren in Japan

Praktische Tipps für günstige Rucksacktouren in JapanNov 11, 2020

Kompletter Marokko Reiseführer

Kompletter Marokko ReiseführerOct 06, 2020
Wie man Uganda mit kleinem Budget bereist
Wie man Uganda mit kleinem Budget bereistNov 01, 2020
Korea Rucksacktouristen führen Südkoreas großartige Hauptstadt
Korea Rucksacktouristen führen Südkoreas großartige HauptstadtNov 10, 2020

Most Popular

14 Wichtige zu vermeidende Reisebetrügereien

14 Wichtige zu vermeidende ReisebetrügereienNov 01, 2020

Ein Leitfaden zur Erkundung des kolonialen New York City

Ein Leitfaden zur Erkundung des kolonialen New York CityNov 09, 2020

13 Aktivitäten in Marrakesch, Marokko Ein dreitägiger Reiseführer

13 Aktivitäten in Marrakesch, Marokko Ein dreitägiger ReiseführerNov 12, 2020
Japan Reiseführe und Budget
Japan Reiseführe und BudgetNov 09, 2020
Korea Rucksacktouristen führen Südkoreas großartige Hauptstadt
Korea Rucksacktouristen führen Südkoreas großartige HauptstadtNov 10, 2020

Latest Viewed

13 Aktivitäten in Marrakesch, Marokko Ein dreitägiger Reiseführer

13 Aktivitäten in Marrakesch, Marokko Ein dreitägiger ReiseführerNov 12, 2020
Ein Leitfaden für Rucksacktouren in der Schweiz mit kleinem Budget
Ein Leitfaden für Rucksacktouren in der Schweiz mit kleinem BudgetNov 09, 2020
13 Erstaunliche Dinge in Indien Zu Tun
13 Erstaunliche Dinge in Indien Zu TunNov 12, 2020

Most Downloaded

13 Erstaunliche Dinge in Indien Zu Tun

13 Erstaunliche Dinge in Indien Zu TunNov 12, 2020
Ein Leitfaden für Rucksacktouren in der Schweiz mit kleinem Budget
Ein Leitfaden für Rucksacktouren in der Schweiz mit kleinem BudgetNov 09, 2020
Wie man Uganda mit kleinem Budget bereist
Wie man Uganda mit kleinem Budget bereistNov 01, 2020

Terms of UsePrivacy PolicyCookie PolicyContactCopyrightAbout
© 2020 Oferle. All rights reserved | All materials © their respective copyright holders.